RPS – Die Rüdiger Potthoff Stiftung

Unsere Stiftungsmitglieder – Eure Ansprechpartner

Alle
Bildung
Heimat
Kinder und Jugendliche
Senioren
Sport und Bewegung

Rüdiger Potthoff

Gründer und Vorstandsmitglied

Ich als Initiator und Gründer möchte mit meiner Stiftung Personen und Institutionen, die durch widrige Umstände in Schieflage geraten sind, behilflich sein, sich wieder aufzurichten.

Dazu gehört natürlich auch die Förderung der schulischen und beruflichen Weiterbildung.

Um kurz bei Bildung und Weiterbildung einzuhaken: Hohe Bildung führt oft zu Spezialisierung und Vereinsamung – daher alles mit dem richtigen Augenmaß und Kontaktfreudigkeit untereinander.

Bei mir war es so, dass ich acht Jahre auf´m Berken bei Rudi Gürtler in die Schule gegangen bin und danach eine Lehre zum Werkzeugmacher absolviert habe.

Ich möchte damit sagen, dass für den späteren Erfolg im Leben, welcher sich bei mir im Weiterführen des Betriebes, den mein Vater Walter gegründet hatte, widerspiegelt, ein großes Maß an Ideenreichtum, Pfiffigkeit uns Phantasie mitunter ausreichen, natürlich immer gepaart mit Zielstrebigkeit und Fleiß, aber leider oft auch mit privatem Verzicht.

Das ist die eine Hälfte des Erfolges, die andere ist das Miteinander mit den Menschen.

Ohne den Betrieb, den ich verkauft habe, würde es diese Stiftung nicht geben.

Als technikbegeisterter, heimatverbundener und naturliebender Mensch liegen mir natürlich diese Felder sehr am Herzen, z.B. der Schleiper Hammer, die Mühlhofener Knochenmühle, das Rhadermühler Backhaus und einige mehr.

Da ich von der Jugend- bis zur Seniorenmannschaft einen großen Teil meiner Freizeit in der Handballabteilung des TV Berkenbaum verbracht habe, möchte ich noch sagen, wie wichtig ich auch diese Art der Zugehörigkeit zu einem Verein oder einer Gruppe finde, weil mich das ebenfalls sehr geprägt hat.

So, das sollte zu meiner Person reichen.

02351 / 432 58 – 11 r.potthoff@rps.online
Ich spreche: Deutsch, Plattdütsch
» Mehr über mich

Susanne Potthoff

Vorstandsmitglied

Ich denke, jeder kann mal falsch abbiegen im Leben, solange er wieder auf den Weg zurückfindet, den er gehen möchte- und manchmal braucht man dafür eben etwas Hilfe von außen. . Aber jeder sollte in egal welchem Alter ein offenes Ohr finden für seine Zielvorstellungen, Wünsche und Träume. Dieses offene Ohr möchte ich immer und für jeden bieten können, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Religion. Für mich ist am wichtigsten im Leben der Gleichheitsgrundsatz. Ich kann für mich sagen, dass ich mich bemühe, keine Unterschiede zu machen und mich besonders denen verpflichtet fühle, die aus eigener Kraft das eine oder andere nicht erreichen können. Im Leben geht es nicht nur um die für alle sichtbaren Erfolge, für mich geht es auch um das kleine Glück oder ein Lachen, welches manchen in ihrer jeweiligen Situation nicht vergönnt ist. In England beispielsweise gibt es ein Ministerium gegen Einsamkeit. Das sollte es für jedes Alter geben, vor Allem aber für Kinder und Senioren. „Ministerin gegen Einsamkeit, ja, das wäre mein Job!“
02351 / 432 58 – 17 s.potthoff@rps.online
Ich spreche: Deutsch, English, Italiano, Francais
» Mehr über mich

Kerstin Rothstein

Kuratoriumsvorsitzende

Den Zugang zur Bildung sehe ich als einen wichtigen Grundbaustein für das gesamte Leben. Das gehört zu den Grundrechten unserer Gesellschaft. Auf der Basis von Bildung entwickelt sich eine Gesellschaft und jeder Einzelne immer weiter – ein Leben lang.

Da sind die direkten Wege über die Schule, Ausbildung und Studium genauso wie das spätere Absolvieren einer Meisterschule und Weiterbildungen im ausgeübten Beruf.

Leider gibt es auch immer noch Menschen, die in ihrer Kindheit nicht lesen und schreiben gelernt haben oder keinen Schulabschluss erreichen konnten.  Hier gibt es viele Möglichkeiten dies nachzuholen.

Dabei sind oft finanzielle Hürden scheinbar unüberwindlich.

Ich halte es für ausgesprochen wichtig hier unterstützend zur Seite zu stehen.

02351 / 432 58 – 19 k.rothstein@rps.online
Ich spreche: Deutsch, Englisch
» Mehr über mich

Heike Glafenhein

Sekretärin

Aufgewachsen bin ich in Kierspe-Bollwerk, habe dann mal einige Jahre in Frankfurt und Umgebung gelebt und bin seit nunmehr 33 Jahren wieder zurück in der Heimat - also "back to the roots". Ich engagiere mich seit vielen Jahren im Tierschutz und helfe Tieren, die Glück und Freude im Leben bisher nicht kennenlernen durften. Da ich überzeugt davon bin, dass ein bisschen "Glücklichsein" jedem zusteht - egal ob Mensch oder Tier - bin ich dankbar, innerhalb der Stiftung nun auch ein wenig für die Menschen dazu beitragen zu dürfen.
02351 / 432 58 – 0 h.glafenhein@rps.online
Ich spreche: Deutsch, English, Francais
» Mehr über mich

Eveline Müller

Kuratoriumsmitglied

Mein Name ist Eveline Müller und ich stamme aus dem idyllischen Sauerland. Als junge und abenteuerlustige Frau habe ich stets den Drang, meine Ziele und Wünsche zu verfolgen. Doch mir ist auch bewusst, dass nicht jeder Mensch die gleichen Möglichkeiten im Leben hat. Besonders die Kleinsten unter uns können am wenigsten für ihr soziales Umfeld und ihre Herkunft. Es erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit, ein aktives Mitglied im Kuratorium der Rüdiger-Potthoff-Stiftung zu sein. Sie verkörpert für mich Hoffnung, Solidarität und die Kraft des gemeinschaftlichen Handelns. Die Rüdiger-Potthoff-Stiftung ermöglicht es uns, echten Wandel zu bewirken, indem wir konkrete Unterstützung und Chancen für Personen schaffen, die sonst vielleicht übersehen würden. In meiner Rolle im Kuratorium habe ich die Möglichkeit, nicht nur finanzielle Unterstützung zu bieten, sondern auch aktiv an Projekten teilzunehmen, die das Leben dieser Personen vor Ort nachhaltig verbessern können. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag dazu zu leisten, dass Träume verwirklicht werden können, ungeachtet von sozialen Umständen. Die Arbeit mit der Rüdiger-Potthoff-Stiftung erinnert mich stets daran, wie wichtig es ist, Mitgefühl und Solidarität in die Welt zu tragen. Jede noch so kleine Unterstützung kann einen großen Unterschied machen.
02351 / 432 58 – 0 emueller@rps.online
Ich spreche: Deutsch, English
» Mehr über mich
Αν μιλάτε μόνο ουκρανικά, ελληνικά ή ισπανικά, παρακαλώ γράψτε μας και θα σας μεταφράσουμε με έναν αυτόματο μεταφραστή!
Якщо ви розмовляєте лише українською, грецькою або іспанською, напишіть нам, і ми перекладемо за допомогою автоматичного перекладача!
Si sólo habla ucraniano, griego o español, escríbanos y se lo traduciremos con un traductor automático.

Interesse geweckt oder Fragen noch allgemeiner Fragen?

Ihr könnt uns natürlich auch klassisch über die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten erreichen oder das Kontaktformular auf der Kontaktseite ausfüllen. Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Euer Anliegen, damit Hilfe da ankommt, wo sie gebraucht wird!